Donnerstag Okt 20, 2016

Google Storage mit s3cmd und aws cli benutzen

Wenn man s3md mit Google Cloud Storage benutzen will, muss man in dessen Konfigurationsdatei .s3cfg Folgendes anpassen:

access_key = xxx
secret_key = xxx
host_base = storage.googleapis.com
host_bucket = %(bucket).storage.googleapis.com

xxx muss man natürlich durch seine entsprechenden Keys ersetzen, die man sich über die Google Console/UI (Storage -> Settings -> Interoperability) erstellen kann (nachdem man den interoperable access aktiviert hat natürlich). Diese Keys sind pro Projektmitglied und nicht pro Projekt (also jeder hat seinen eigenen Key).

Bei der AWS CLI (aws Kommando) konnte ich die Einstellungen in .aws/config irgendwie nicht nutzen.  Hier half nur die Keys als Env. Variable zu setzen und den Endpoint zu ändern:

export AWS_ACCESS_KEY_ID=xxx
export AWS_SECRET_ACCESS_KEY=xxx
aws s3 --endpoint-url https://storage.googleapis.com ls

Auch hier natürlich xxx entsprechend ändern.

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Ausgeschaltet