Mittwoch Dez 28, 2016

m4a Dateien in mp3 konvertieren mit ffmpeg unter Linux

Mit folgender Kommandozeile kann man mit ffmpeg m4a Sounddateien ins mp3 Format umwandeln:

find . -type f -name '*.m4a' -exec bash -c 'ffmpeg -i "$0" "${0/%m4a/mp3}"' '{}' \;

Mit find suchen wir uns erst mal alle m4a Dateien und für jede Datei wird eine neue Bash Shell gestartet. Diese startet ffmpeg, übergibt die gefundene Datei an ffmpeg als Input (-i). Dahinter wird die Zieldatei angegeben. Dabei ersetzen wir die Dateiendung m4a durch mp3.

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Ausgeschaltet