Mittwoch Dez 28, 2016

m4a Dateien in mp3 konvertieren mit ffmpeg unter Linux

Mit folgender Kommandozeile kann man mit ffmpeg m4a Sounddateien ins mp3 Format umwandeln:

find . -type f -name '*.m4a' -exec bash -c 'ffmpeg -i "$0" "${0/%m4a/mp3}"' '{}' \;

Mit find suchen wir uns erst mal alle m4a Dateien und f├╝r jede Datei wird eine neue Bash Shell gestartet. Diese startet ffmpeg, ├╝bergibt die gefundene Datei an ffmpeg als Input (-i). Dahinter wird die Zieldatei angegeben. Dabei ersetzen wir die Dateiendung m4a durch mp3.

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Ausgeschaltet